#GeilerAlsFeiler

Veröffentlicht am 10.09.2017 in Bundespolitik

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, findet in diesem Jahr die Bundestagswahl statt. Viele von Euch dürfen dieses Jahr das erste Mal mitwählen und somit auch mitentscheiden. Um zu zeigen, dass Wahlkampf aber nicht nur verstaubte alte Männer mit Flyern in der Hand sind, haben wir uns entschieden, die Jugendkampagne einmal anders anzugehen.

Wir wollen Euch zeigen, dass Politiker nicht nur fade graue Leute sind, sondern auch junge Menschen mit einer Menge Humor. Wir haben uns dazu entschieden, vor Eure Schulen in ganz Oberhavel unsere #GeilerAlsFeiler-Plakate aufzuhängen. Denn Jugend und Humor sowie Erfahrung und das nötige Wissen schließen sich nicht aus. Unsere Plakate sollen Spaß machen. Neben den zugekleisterten Laternen soll man auch einmal etwas zum Schmunzeln haben. 


Benjamin Grimm ist der jüngste Bundestagskandidat in unserem Wahlkreis (welcher Oberhavel und das östliche Havelland umfasst). Er hat nicht nur Humor, wie man unschwer an unseren Plakaten erkennen kann, er verfügt auch über die nötige Erfahrung, um sich in der Welt der Politiker durchschlagen zu können. Mit gerade einmal 33 Jahren ist er schon seit 11 Jahren in der SPD aktiv und vertritt vor allem die jungen Menschen seit 9 Jahren im Kreistag Oberhavel. Als unser ehemaliger Vorsitzender kennt er die Sorgen und Interessen junger Menschen. Mit seiner Herkunft und seiner Biographie (z.B. seinem Studium u.a. in Dublin) lebt er die zentralen Themen unserer Zeit: soziale Gerechtigkeit und europäische Integration.

Benjamin ist wichtig, dass alle Menschen die gleichen Chancen haben. Insbesondere Kinder sollten nicht danach beurteilt werden, wer ihre Eltern sind und was sie verdienen. Viele meiner Freunde sind die ersten in ihrer Familie, die Abitur gemacht haben - und das ist toll, aber oft wurden sie eben nicht von ihren Eltern unterstützt. Benjamin setzt sich nicht nur für die ganz Kleinen (kostenfreie Kita) ein, sondern auch für eine verlässliche Ganztagsbetreuung in der Schulzeit. Viele meiner Freunde wollen während des Studiums ein Auslandssemester machen oder durch Europa reisen. Mit Benjamin haben wir einen Kandidaten, dem Europa und die europäische Union am Herzen liegen. 

Wenn Ihr Euch ein Bild machen wollt, schaut doch mal unter www.benjamin-grimm.de rein und überzeugt Euch, warum Benjamin auf jeden Fall #geileralsfeiler ist!

Und mal Hand aufs Herz: Es gibt doch eindeutig zu wenig Einhörner im Bundestag 🦄

 

Annemarie Wolff

 
 

Alle Termine öffnen.

30.04.2021, 19:15 Uhr Digital Friday - Pubquiz Edition
Dieser "Digital Friday" wird rätselhaft. Wir möchten mit euch in den 1. Mai starten. Da der …

Alle Termine


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordbahngemeinden mit Courage