Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Jusos Oberhavel. Wir möchten dich hier darüber informieren, wer wir sind und was wir als politischer Jugendverband so machen. 

 

14.02.2019 in Topartikel Kommunalpolitik

Jung und repräsentativ

 

Am 26. Mai sind die Kommunalwahlen in Oberhavel. Hier wird unter anderem auch der Kreistag neu gewählt. Wir möchten euch unsere Kandidierenden näher vorstellen und präsentieren euch heute die Listen für die Wahlkreise 1 bis 4. Natürlich gibt es in allen Wahlkreisen auch Juso-Kandidierende, die wir euch in den nächsten Wochen näher vorstellen möchten.

15.02.2019 in Kommunalpolitik

Jusos Oberhavel erwarten mehr Wertschätzung gegenüber LGBTQ

 

+++++PRESSEMITTEILUNG+++++

„Du bist ein homophobes Arschloch, doch tief im Herzen bist du süß“, sang schon die Band Radio Havanna. Man sollte meinen, im Jahr 2019 wären wir weiter, auch in Oberhavel. Aber leider sehen die Mitglieder des Oberkrämer Hauptausschusses das Hissen der Regenbogenflagge als nicht notwendig oder gar problematisch an.

23.10.2018 in Landespolitik

SPDerneuern: Annemarie Wolff für den Landesvorstand der SPD Brandenburg nominiert!

 

Die Jusos Brandenburg nominieren unsere langjährige Vorsitzende Annemarie Wolff für einen Platz im SPD-Landesvorstand. Wir wünschen ihr dafür viel Erfolg und sind uns sicher, dass sie mit ihrem Engagement den Landesvorstand bereichern wird. Andere reden über Erneuerung - wir machen's einfach! #spderneuern #dasistwaswirtun #jusos

 

 

06.03.2018 in Bundespolitik

Jusos bleiben - konstruktiv und kritisch

 

Der Vorstand der Jusos Oberhavel sieht den Eintritt in die Regierung sehr kritisch. Aus unverbindlichen Absichtserklärungen der Groko-Neuauflage müssen nun konkrete politische Antworten werden. Denn ein “Weiter so“ ist keine Option, weder für die Bundesregierung noch für die SPD. Wir werden weiterhin Kritik anbringen, wo sie angebracht ist und weiter die Einhaltung von Parteitagsbeschlüssen fordern.
Kurz um: Wir werden weiterhin da sein und unsere Stimmen erheben. 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nordbahngemeinden mit Courage